Amman Diesel 14 Tonnen

Dieselwalze Ammann 14 Tonnen

 

Diese grosse 14 Tonnen  schwere Dieselwalze stand neben der Wallis und Stevens  Advance Dampfwalze ebenfalls auf dem Werkhof der Firma Weibel. Wir haben sie ebenfalls zu uns nach Schüpfen gezügelt. Sie ist seit 2003 bei uns in der Walzenhalle untergebracht. Sie erfüllt verschiedene Aufgaben: Einerseits soll sie für Ausbildungszwecke in der Bedienung genützt werden, anderseits ist sie unser tapferer Arbeitstraktor zum Bewegen der Walzen.

Technik

Ein 40 PS starker englischer 4 Zylinder Lister Dieselmotor treibt die 14 Tonnen schwere Walze seit über fünfzig Jahren an. Der Start erfolgt in Knochenarbeit durch zwei Kurbeln je an der Seite. Zum Starten werden jeweils vier Hahnen am Motorgehäuse nach Innen gedreht, damit sich der Hubraum verkleinert und dadurch die Verdichtung erhöht wird. Es braucht trotzdem die Kraft von zwei Personen um den Motor zu starten, insbesondere bei kühlen Temperaturen. Der überaus grosse Motor besitzt ein 3-Gang Getriebe. Die Umsteuerung vorwärts und rückwärts erfolgt über eine Schleifkupplung. Der mechanische Zustand ist in Ordnung, ausser der Kupplung, die revidiert werden müsste. Die Walzenräder haben keine Löcher, denn sie sind zur Gewichtserhöhung mit Wasser befüllbar. Eine Sprinkleranlage, zurzeit nicht in Funktion, kann zur Bewässerung des Walzterrains zugeschaltet werden.

Restauration

Da die Walze technisch einigermassen in Ordnung ist und wir unsere Kräfte und Finanzen für die Dampfwalzen konzentrieren wollen, haben wir uns 2004 entschlossen diese Walze nur farblich zu restaurieren. Sämtliche demontierbaren Teile wurden in der Folge demontiert und entrostet, anschliessend wurden die Teile grundiert und wieder in den Originalfarben grün / gelb gespritzt. Noch sind einige Detailarbeiten zu erledigen aber trotzdem erstrahlt die Walze bereits wieder in neuem Glanz.

ammann_14t_01

ammann_14t_rest_02